Du befindest Dich hier: ... Mojito / Kritik

Restaurant-Kritik Mojito Bielefeld

Kommentar vom 23.07.2011 11:41

├ťber 4 Jahre war das Boca Chica meine lieblings Cocktailbar in Bielefeld. Nachdem ich nach 2 Jahren zum dritten Mal wieder die Gelegenheit hatte her zu kommen wurde ich bitter entt├Ąuscht. Am Eingang des ehemalst Boca Chica, nun Mojitos standen zwei fette schwitzende T├╝rsteher, die mir und meinem Kumpel den Eingang verwehrten. Es sei ein Raucherclub wir br├Ąuchten erstmal Clubausweise. Ich sagte, das wir mit Rauchern kein Problem h├Ątten und beitreten w├╝rden. Darauf hin erwiederte der fette schwitzende T├╝rsteher, dass das Mojitos auch ein Salsa Tanz Club sei und man ohne weibliche Begleitung nicht rein k├Ąme. Drei├čte L├╝ge, ich war seitdem das Ding Mojitos hei├čt ja auch schon 2 Mal wieder drin und einmal davon war auch ohne Frauen Bei den Besucherzahlen echt ne Frechheit, dass die noch meinen sich die G├Ąste aussuchen zu k├Ânnen. Seit dem der laden Mojitos hei├čt sind die Cocktails wesentlich schlechter geworden, das Personal ist unfreundlich. Schade eigentlich!

anonym eingetragen.

Dieser Tipp wurde am: 23.07.2011 anonym eingetragen.

War dieser Kommentar hilfreich?
19
Kommentar ist nicht so hilfreich
4
Kommentar ist hilfreich
23
Anzahl Bewertungen

Kommentar vom 09.05.2011 20:40

Super Cocktails und Spirituosen im Mojito Bielefeld! Z. B. Tequila mit Honig, Rum mit Honig und eingelegten Pflanzen oder einfach mal den st├Ąrksten Bielefelder Cocktail probieren: einen Rambo f├╝r 10 Euro.

anonym eingetragen.

Dieser Tipp wurde am: 09.05.2011 anonym eingetragen.

War dieser Kommentar hilfreich?
18
Kommentar ist nicht so hilfreich
15
Kommentar ist hilfreich
33
Anzahl Bewertungen

Kommentar vom 14.04.2011 22:25

Wir waren zur Sambashow am letzten Wochenende im bielefelder Mojito. Einfach klasse! Super Drinks werden von aufgeschlossenen und freundlichen Barkeepern in einer super Qualit├Ąt zubereitet. Zu empfehlen: der Rambo. Aber Vorsicht! Dieser Mixdrink ist wirklich stark. Die Auswahl an speziellen Spirituosen aus verschieden lateinamerikanischen L├Ąndern ist auch sehr zu empfehlen. Zum Beispiel ein Tequila mit Honig. Der DJ legt ausschlie├člich Latin Musik auf und sorgt damit f├╝r gute Stimmung. Hier darf noch geraucht werden. Daf├╝r muss man Mitglied im Raucherclub werden. Die L├╝ftung im Mojito ist so gut, dass der Qualm nicht st├Ârt. F├╝r mich war es mit Sicherheit nicht der letzte Besuch in dieser bielefelder Bar.

R.ALF

Kritik: 44
Tipps: 307
Favoriten: 8
Status: PREMIUM (269 Punkte)

War dieser Kommentar hilfreich?
29
Kommentar ist nicht so hilfreich
4
Kommentar ist hilfreich
33
Anzahl Bewertungen

Kommentar vom 06.06.2010 12:08

Boca Chica heisst jetzt Mojito. Sonst bleibt alles beim alten.

anonym eingetragen.

Dieser Tipp wurde am: 06.06.2010 anonym eingetragen.

War dieser Kommentar hilfreich?
22
Kommentar ist nicht so hilfreich
6
Kommentar ist hilfreich
28
Anzahl Bewertungen